Blutzucker messen leicht gemacht

29.11.2022 – 19:30 Uhr

In Deutschland leiden etwa sieben Prozent der Bevölkerung an Diabetes. Einen wichtigen Grundpfeiler bei der Beratung von Diabetespatienten, besonders beim Thema Blutzuckermessen, bilden die Apotheken. Das Webinar „Blutzucker messen leicht gemacht“ von Heike Steen bringt Sie auf den neusten Stand. Dabei geht die Referentin unter anderem darauf ein, was bei der Blutzuckermessung in der Apotheke beachtet werden sollte, und gibt Tipps und Tricks, wie und an welchen Stellen Blut für die Messung abgenommen werden kann und was vermieden werden sollte. Des Weiteren erhalten Sie einen Überblick über die auf dem Markt befindlichen Blutzuckermessgeräte, wie sich diese unterscheiden und welche Geräte für welche Kundengruppe geeignet sind. So können Sie Ihre Kunden auch weiterhin umfänglich beraten. Für die Veranstaltung sind für PTA bei der Bundesapothekerkammer zwei Fortbildungspunkte beantragt: einer für die Teilnahme am Webinar und einer für den erfolgreichen Abschluss einer Lernerfolgskontrolle.

Organisatorisches

Termin: 29.11.2022 um 19:30 Uhr
Referentin: Heike Steen

Heike Steen absolvierte ihr Pharmaziestudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie ist Apothekerin und arbeitet sowohl in der öffentlichen Apotheke wie auch in der Abteilung Pharmazeutische Praxis der Apothekerkammer Westfalen-Lippe. Zudem ist sie Referentin, Fachsprachenprüferin und stellvertretende Prüfungsvorsitzende an der PTA-Schule Münster, ferner Autorin für die PTAheute und Autorin bzw. Co-Autorin verschiedener Bücher, unter anderem „Arzneimittelkunde für PTA“, „Das PTA-Tagebuch – Tipps und Muster für die Ausarbeitung“ und „Apothekenpraxis für PTA“.

Lernerfolgskontrolle und Zertifikat

Die Akkreditierung der Fortbildung bei der BAK ist beantragt.

Lernerfolgskontrollen für Abonnenten
Im Nachgang zu den Webinaren können Sie durch unsere Lernerfolgskontrollen einen Fortbildungspunkt der Kategorie 3 „Live-Vortrag einschließlich Diskussion“ erhalten.

Kriterien für die Zertifikatsvergabe
Die Qualitätskriterien der Bundesapothekerkammer für Fortbildungen setzen voraus, dass Webinare so durchgeführt werden, dass mind. einmal innerhalb von 45 Minuten überprüft wird, ob die Teilnehmer dem Vortrag folgen.
Um dies sicherzustellen, werden Kurzumfragen durchgeführt, die als Nachweis für die aktive Teilnahme beantwortet werden müssen.
Ein korrektes Beantworten der Frage hat keinen Einfluss auf das Zertifikat.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie Ihr Zertifikat wenige Tage nach dem Webinar.

Der Deutsche Apotheker Verlag behält sich vor, für die Organisation des Webinars finanzielle Unterstützung durch Sponsoren einzuwerben. Diese werden dann im Umfeld genannt. Sie erhalten keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung des Webinars.

Buchen

Die Buchung ist leider nicht mehr möglich.